elektroroller kosten

Elektroroller kaufen: Die besten Tipps und Infos | unu

Du willst Dir einen Elektroroller kaufen – und das am besten günstig? Spitze! Wir haben für Dich alle Infos und Tipps rund um das Thema. 

Elektroroller kaufen: Alle Tipps und Infos

Einfach drauf schwingen, Helm auf und die Freiheit spüren. Keine Frage: Elektroroller sind im Trend. Und das aus gutem Grund: Sie belasten die Umwelt weniger, als Roller mit Verbrennermotor und sind vor allem in den warmen Monaten das vielleicht coolste Fortbewegungsmittel. Du willst dir einen Elektroroller kaufen - und zwar günstig? Super! Wir haben alle Infos für dich zum Thema Elektroroller Kosten und verraten dir außerdem, wie du deinen finanziellen Zuschuss erhältst. Plus: alles, was du rund um Zulassung und Instandhaltung, Fahrerlaubnis, Versicherung und Akkulaufzeit wissen musst.

Warum einen Elektroroller kaufen? 5 gute Gründe

In unserer Gesellschaft wächst das Bewusstsein für die drohende Klimakatastrophe immer mehr. Gut so! Kaum verwunderlich also, dass Elektroroller immer beliebter werden und zum Trendgefährt avanciert sind. Hinzu kommt, dass die Preise für Akkus auf dem Markt stetig fallen und vor allem die jüngeren Generationen in den Metropolen keine Lust mehr auf dicke Karren haben. Gerade für kürzere Strecken sind Elektroroller die bequemste Art und Weise, von A nach B zu kommen. Du brauchst noch mehr Gründe, um dir einen Elektroroller zu kaufen? Kein Problem!
  1. 1
    Niedrige Kosten Einen Elektroroller kaufen – das ist ein einmaliges Investment. Danach hast du kaum mehr Kosten, da du den Akku von deinem Gefährt einfach an der heimischen Steckdose oder an öffentlichen Ladestationen aufladen kannst. Das Tanken von Sprit entfällt.
  2. 2
    Wartungen? Selten! Damit einher geht auch der Fakt, dass Elektroroller nur einen sehr geringen Wartungsaufwand haben, da bei qualitativ hochwertigen Elektrorollern nur wenig Verschleißteile verbaut sind. Dadurch, dass die umweltfreundlichen Roller keinen Verbrennungsmotor haben, ist die Beständigkeit höher. Soll heißen: Auch hier kommen nur wenige Kosten auf dich zu.
  3. 3
    Gut zur Umwelt Der vielleicht wichtigste Grund, um einen Elektroroller zu kaufen: Es ist eine der aktuell nachhaltigsten Alternativen der Fortbewegung. Du verpestet die Umwelt nicht mit Abgasen, da du keine fossilen Kraftstoffe verbrauchst. Zudem sind Elektroroller auch noch herrlich leise. 
  4. 4
    Super kompakt Wenn du einen Elektroroller kaufen möchtest, dann stell dich schon einmal auf weniger Stress im Straßenverkehr ein. Denn Parkplatzsuche und lästiger Stau gehören so der Vergangenheit an. Du kannst auch während der Rush Hour an allen vorbei cruisen und findest immer eine passende Lücke, um deinen Roller abzustellen. 
  5. 5
    Es sieht lässig aus Insbesondere, wenn du auf eines der Modelle von unu setzt. Denn die schönen Elektroroller sind jetzt schon echte Design-Ikonen und werden nicht umsonst von der Tageszeitung Der Standard als “Tesla auf zwei Rädern” betitelt. Cooler kommt man nicht durch die Stadt.
Batterie Abonnement - Kofferraum
Nachhaltige Mobilität durch EScooter

Richtig gute Elektroroller günstig kaufen - bei unu!

Was kosten Elektroroller? Tja. Die Antwort fällt leider nicht eindeutig aus, denn die Preise bei Elektromobilität können sehr variieren. Wie auch die Qualität. Gerade die besonders billigen Modelle haben in der Regel keine gute Akkulaufzeit. Sie sind zudem behäbig zu fahren, was besonders im Straßenverkehr anstrengend sein kann. Zudem verschleißen sie vergleichsweise schneller. Lass dich also nicht unbedingt von dem niedrigsten Preis verführen. 
Bei unu bekommst du richtig viel für dein Geld. Für faire 3.499 EUR bekommst du unseren unu Scooter Move (2kW) und kannst stylisch durch deine Stadt fahren. Keine versteckten Kosten, aber jede Menge Vorteile:
  1. 1
    Richtig viel Platz Die Elektroroller von unu haben eine große, bequeme Sitzfläche für zwei erwachsene Personen. Darunter ist wiederum ausreichend Platz, damit ihr all eure Sachen gut verstauen könnt – und für jede Situation gewappnet seid.
  2. 2
    Super fix unterwegs Unsere Modelle sind besonders wendig und beschleunigen besonders schnell. Immerhin sind in den Elektrorollern von unu Motors hochwertige Batterien von LG verbaut. Kurzum: Dieser Roller bringt dich meistens schneller und garantiert stressfreier ans Ziel, als Fahrrad, Bahn oder Auto es jemals könnten. 
  3. 3
    Laaaaange Reichweite Wenn du auf zwei Akkus bei deinem unu E-Roller setzt, kannst du bis zu 100 km fahren – ohne zwischenzeitliches Aufladen der Akkus. Das sind also mehrere Tage.
  4. 4
    Günstiger als Öffis Mit einer Batterieladung kommst du 50 km weit. Zieht man aktuelle Energiepreise heran, sind das nicht einmal 50 Cent, die du dafür bezahlst. Günstiger kommst du also nicht weg vom Fleck.
  5. 5
    Immer up to date Gibt es bei deinem unu Scooter Pro neue Funktionen, kannst du diese direkt per Over-the-Air-Update aktualisieren. Ganz einfach mit deinem Smartphone. 
  6. 6
    Easy-pisi online Vom Sofa aus deinen Elektroroller kaufen? Das geht! Bei unu erfolgt der gesamte Prozess digital. Wenn du unsicher bist, ob der Elektroroller das Richtige für dich ist, kannst du vorab ganz bequem eine Probefahrt buchen – und dann erst zuschlagen. Die Lieferung vor die Haustür übernehmen wir. 
  7. 7
    Abonniere deinen unu Du willst lieber einen monatlichen Betrag zahlen anstatt den Scooter direkt zu kaufen? Kein Problem, schließe einfach ein unu Scooter Abo ab und genieße die Freiheit deines unu Scooters für 36 Monate. Das Beste: wir kümmern uns darum, dass du direkt losfahren kannst – dein Roller wird bereits mit Kennzeichen geliefert.
Eindeutige monatliche Kosten

Elektroroller kaufen: Die wichtigsten Must-Knows

Du hast dein Lieblings-Modell gefunden und bei unu deinen Elektroroller günstig kaufen können? Yeah! Wir freuen uns für dich. Jetzt musst du dich um administrative Dinge wie Zulassung und Versicherung kümmern. Die wichtigsten Must-Knows haben wir. 
Förderprogramme und Elektroroller Zuschuss Die vielleicht beste Nachricht: Wer einen Elektroroller kaufen möchte, freut sich in einigen Bundesländern und Städten über Zuschüsse – dank spezieller E-Mobilitäts Förderprogramme. Das emissionsfreie Cruisen wird also belohnt. Diese Förderungen stammen in der Regel von Bund, Ländern, Kommunen, Stadtwerken oder Gemeinden. Es handelt sich teilweise um direkte Zuschüsse oder Abwrackprämien beim Kauf eines E-Scooters – das senkt die Elektroroller Kosten für dich noch einmal erheblich. Mehr Infos haben wir hier für dich. 
Führerschein/Fahrerlaubnis für deinen Elektroroller Im Gegensatz zu E-Tretroller, benötigst du für deinen Elektroroller eine gültige Fahrerlaubnis, sprich: Einen Führerschein der Klasse B oder der Klasse AM.
Versicherung beim Elektroroller: Was ist zu beachten? Kurz gesagt: Jeder E-Roller, der aus eigenem Antrieb schneller als 6 km/h fährt, benötigt in Deutschland eine eigenständige Haftpflichtversicherung. Das ist Pflicht, wenn du mit deinem Elektroroller am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen möchtest. Deswegen solltest du dich nach deinem Kauf deines unu Elektrorollers um die passende Versicherung kümmern. Die Versicherung muss jedes Jahr erneuert werden. 
Dabei tummeln sich auf dem Markt die unterschiedlichsten Anbieter, die neben der Haftpflicht auch Teil- und Vollkasko Versicherung anbieten. Preislich liegst du bei einer Haftpflichtversicherung für deinen E-Scooter bei etwa 40-80 Euro. Was die Haftpflicht für dich alles deckelt und ob sich für dich eine zusätzliche Teil- oder gar Vollkaskoversicherung lohnt, haben wir dir einmal detailliert in unserem Beitrag über die Versicherung bei Elektrorollern aufgedröselt.
Elektroroller Zulassung Was den Kauf eines Elektrorollers besonders attraktiv macht: Du brauchst keine extra Zulassung. Du musst also auch keine Kfz-Steuer abführen, was die Kosten für deinen E-Scooter noch einmal zusätzlich senkt. Aber: Die bereits erwähnte Haftpflichtversicherung für deinen E-Scooter reicht zwar vollkommen aus, ohne gültige Versicherung darfst du jedoch nicht auf die Straße.
Deine Akkulaufzeit beim Elektroroller Es kommt natürlich immer auf das Modell an. Die Akkulaufzeit bei einem Elektroroller kann sehr unterschiedlich sein. Je nachdem, ob du auf ein qualitativ hochwertiges Modell gesetzt hast. Ein Akku von unu bringt dich beispielsweise mit einer Batterieladung bis zu 50 Kilometer weit. In sieben Stunden ist eine Akku bereits wieder voll aufgeladen, in weniger als fünf Stunden kommst du auf bereits 70%. 
Du wünscht dir noch mehr Infos rund um das Thema E-Mobilität und Elektroroller? Dann schau auf unserem unu Blog vorbei, lass dich inspirieren und finde alle Infos, die du brauchst.

Teile diesen Artikel